Kinder mit Behinderung im System der frühkindlichen Bildung

Kinder mit Behinderung im System der frühkindlichen Bildung
Produktnr.: ISBN 978-3-89733-431-1
Verfügbarkeit: Vorrätig
Preis: 26,80€
Preis ohne Steuer: 25,05€
Menge:     - ODER -   Auf meinen Wunschzettel
Neuer Vergleich

Josefin Lotte
Kinder mit Behinderung im System der frühkindlichen Bildung
Eine Sekundäranalyse auf der Grundlage amtlicher Statistiken
2017; 312 Seiten
ISBN 978-3-89733-431-1

Die vorliegende Arbeit widmet sich der Entwicklung eines Indi­katorensystems, welches im Sinne der empirischen Bil­dungs­forschung den Elementarbereich des Bildungs­systems unter be­son­derer Berücksichtigung der Situation von Kindern mit Behin­de­rungen betrachtet. Unter Be­zug­nahme auf die Kinder- und Jugendhilfestatistik sowie weitere amtliche Sta­tis­ti­ken werden vor diesem Hinter­grund Indikatoren und Kenn­­zahlen gebildet.

Aktuelle Ausgangspunkte sind einerseits die durch die Ratifi­zie­rung der UNKonvention über die Rechte von Men­schen mit Behin­de­rungen gestützten Forderungen nach einem in­klu­si­ven Bil­dungs­system sowie andererseits der Wandel der Ange­bote früh­kindlicher Bildung insbe­son­dere im Zusam­men­hang mit der zu­nehmenden Aufnahme von Kindern im Alter von unter 3 Jahren. An der Schnittstelle dieser beiden Entwicklungen setzt die Auto­rin an und nimmt die Gruppe der Kinder mit Behin­derungen im Hinblick auf ihre Beteiligung an Angeboten der frühkindlichen Bildung in den Blick. Ein spezielles Augenmerk wird dabei auf die Auseinander­set­zung mit dem Phänomen Behinderung als Merkmal quanti­tativer Forschung gelegt. Unter Bezugnahme auf die Norma­lis­mus­theorie wird die Zuschreibung von Behinderung in den ersten Lebensjahren mit Fokus auf die Merkmale Alter und Geschlecht im Kontext ihrer Erfassung in amtlichen Statisti­ken betrachtet.

Powered By OpenCart
projektverlag © 2017