nachhaltigkeit regional, national, international

nachhaltigkeit regional, national, international
Produktnr.: ISBN 978-3-89733-453-3
Verfügbarkeit: Vorrätig
Preis: 10,80€
Preis ohne Steuer: 10,09€
Menge:     - ODER -   Auf meinen Wunschzettel
Neuer Vergleich
Christian Neuhäuser | Udo Vorholt (Hrsg.)
Nachhaltigkeit regional, national, international
Dortmunder politisch-philosophische Diskurse, Band 15
100 Seiten
ISSN 1613-7256
ISBN 978-3-89733-453-3
 

Armin Grunwald stellt in seinem einleitenden grundlegenden Beitrag ‚Nachhaltigkeit verstehen. Arbeiten am Begriff nachhaltiger Entwicklung‘ die Frage in den Mittelpunkt, wie, mit welchen Argumenten und in welchen Schritten und Prozessen dem Begriff der Nachhaltigkeit Bedeutung zugeschrieben wird.
Günther Bachmann postuliert in seinem Essay ‚Nachhaltigkeit – auch nur mal so eine Philosophie‘, dass Nachhaltigkeit mehr sei und fragt nach einer Philosophie der Nachhaltigkeit.
Swaantje Siebke stellt in ihrem Beitrag zur Diskussion, ob zukünftigen Generationen schon jetzt ein Recht auf Klimastabilität zugesprochen werden kann, obwohl sie noch gar nicht auf der Welt sind.
Kathrin Rucktäschel beleuchtet aktuelle Zielkonflikte in der Nachhaltigkeitsdebatte am Beispiel von Bolivien und Indonesien.
Lieske Voget-Kleschin zeigt am Beispiel der Ernährung, dass Nachhaltigkeit ein Maßstab ist, an dem sich viele Menschen in ihrer alltäglichen Praxis orientieren können und sollten.