• Stille ... bis plötzlich
Lai Hsiang-Yin
Stille … bis plötzlich
edition pengkun, Bd. 11
Herausgegeben von
Hans Peter Hoffmann, Brigitte Höhenrieder und CHEN Yun Jou
2023; 84 Seiten
ISSN 2364-0367
ISBN 978-3-89733-593-6
 
„Sophie begann, die Koffer zu packen, als wäre sie wieder in die Rolle der Ehefrau geschlüpft, Blusen, Socken, Rasierer, Dinge, die eindeutig nicht ihr gehörten, die sie jedoch bereits zu organisieren gewohnt war: William legte den Alltag stets in ihre Hände, er brachte die Dinge zur Haustür hinein, sie ordnete, verpackte, verstaute in Schränke, Ecken und Nischen des Hauses oder brachte durch die Haustür wieder hinaus und warf weg.

Lai Hsiang-Yin (auch unter ihrem westlichen Namen "Kaori Lai" bekannt) wurde 1969 in Tainan im Südwesten von Taiwan geboren. Nach einem Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Nationaluniversität Tainan promovierte sie in Kulturwissenschaften an der Universität Tokio. Heute widmet sie sich ausschließlich dem Schreiben, das neben einer ganzen Reihe von Romanen und Erzählbänden auch literaturhistorische Arbeiten und Übersetzungen umfasst und über die Jahre mit zwölf verschiedenen Preisen ausgezeichnet worden ist.
 
Übersetzt von: 
Britta Dick, Andrea Kreuzpointner, Luise Renner, Martin Zamoryn
 
Chinesisches Lektorat: 
LI Huixin, LIN Jing
 
 

Stille ... bis plötzlich

  • Product Code: ISBN 978-3-89733-593-6
  • Availability: In Stock
  • 12.00€

  • Ex Tax: 11.21€

Tags: China, Sinology,