Mein Ortsverein

Mein Ortsverein
Produktnr.: ISBN 978-3-89733-390-1
Verfügbarkeit: Vorrätig
Preis: 12,00€
Preis ohne Steuer: 11,22€
Menge:     - ODER -   Auf meinen Wunschzettel
Neuer Vergleich
Mein Ortsverein
herausgegeben von 
Karsten Rudolph
120 S.; 12 EUR [D]
ISBN 978-3-89733-390-1
 
Ortsvereine sind so unterschiedlich und vielfältig wie ihre Mit­glieder. All denjenigen, die den Ortsverein zu kennen glau­ben, ihn kennengelernt haben oder kennenlernen möchten, vermitteln die in diesem Buch versammelten Beiträge nam­hafter Auorinnen und Autoren einen interessan­ten und span­nen­den Einblick in diese Viel­fältigkeit. 
 
Dieses Buch ist fĂĽr die gedacht, denen der Ortsverein ein politisches und geselliges Zuhause war und ist, aber auch fĂĽr jene, die ihn erleiden und lieben, die ihn mochten und mögen, die ihn wechselten und aufbauten sowie fĂĽr die­jenigen, die eingeladen wurden und doch nie hingingen. DarĂĽber hinaus bieten die Beiträge einen Blick in den Kern unserer demokratischen Gesellschaft, die Vereins­demo­kratie, aus einer bislang unbekannten Sichtweise. 
 
Der Herausgeber lehrt Neuere und Neue Geschichte an der Ruhr-Universität Bochum und war selbst einmal Vorsitzender eines SPD-Ortsvereins. 
 
Der Inhalt: 
Kurt Beck: Ortsvereine: altmodisch? Persönlich und unverzichtbar! / Klaus Uwe Benneter: Mein erster „richtiger Ortsverein“ / Claudia BuĂź: New York, New York / Christoph Dänzer-Vanotti: Mein Ortsverein / Sigmar Gabriel: Der Ortsverein ist keine Insel / Laura Garavini: Politik „von der Pike auf“ lernen / Helga Grebing: Elf Ortsvereine – jeweils zum ersten Mal … / Beate Häupel: Eintritt mit Hindernissen / Johannes Jung: Ortsverein mit Songgruppe / Hannelore Kraft: Ich wollte dabei helfen, dass es wieder besser läuft / Matthias Machnig: Den Ortsverein neu denken / Franz MĂĽntefering: â€žWenn der Vorstand wird bequem, dann muss er gehen“ / Andrea Nahles: Wie grĂĽndet man einen Ortsverein – in einem Dorf in der schwarzen Eifel? / Dietmar Nietan: Jetzt war ich Genosse … / Guido Peruzzo: Ortsvereinsvorsitzender und Botschafter – geht das? /  Klaus-JĂĽrgen Scherer: Geständnis eines leicht AbtrĂĽnnigen: Engagement jenseits des Ortsvereins / Wilhelm Schmidt: Erinnerungen und ein Aufruf / Michael Vassiliadis: Zuneigung auf Umwegen / Hans-Jochen Vogel: Als Akademiker im Ortsverein Freimann Heidemarie Wieczorek-Zeul: Frau muss die Herausforderungen beim Schopf fassen / Werner Wobbe: Die „Neue Heimat“ / Karsten Rudolph: Ein Streifzug durch die Geschichte des Ortsvereins. â€žNach oben geht’s zur Basis!“