Goldtag am Lago Albano

Goldtag am Lago Albano
Produktnr.: ISBN 978-3-89733-357-4
Verfügbarkeit: Vorrätig
Preis: 9,80€
Preis ohne Steuer: 9,33€
Menge:     - ODER -   Auf meinen Wunschzettel
Neuer Vergleich
Hans Lenk 
Goldtag am Lago Albano
Das Wunder von Rom 1960
Erster Olympiasieg
eines deutschen Achters
2015, 70 Seiten
ISBN 978-3-89733-357-4
 
Auf dem Albaner See bei Rom gewann 1960 erstmalig ein deut­scher Achter mit Ruderern aus Ratzeburg und Kiel die olym­pische Goldmedaille. 55 Jahre danach rekapituliert der Philo­so­phie­professor Hans Lenk, Ex-Präsident der Welt­akade­mie seines Fachs und Bugmann dieser Crew, das „Wunder von Rom“ in dramatisch mitreißendem O-Ton:
„Êtes vous prêts? – Partez!“ „Los!“ Sturm des Startspurts, Klat­schen der Startspritzer, Knallen der Rollsitze, Getöse schriller Steu­ermannsschreie. „Schlagzahl: 42!“ – „Leicht vorne! Stre­cken­schlag!“: „40!“ „… und lang! – 500 Meter! Vier­tel Länge!“ – „1000 Meter! Halbe Länge!“ – 1200 m: „Stil­ler Spurt! ... Hart bleiben!“ Zehn scharfe Schläge erwidern den Zwischenspurt der Kanadier. Muskeln und Sehnen schmer­zen im Zug. Luft – Keu­chen – Arme, Beine – klobige Hinder­nisse. – Endspurt. „Noch fünf­zehn!“ Schwärze, Brausen, schmerzend-rauchige Kehle. Die Schwere scheint schier un­erträglich. „... vierzehn, fünfzehn – Durch!“. – Fallen, Sinken, Luft, schwarze Wand, Lichtpunkte – Er­schlaffen. Allmählich taucht die Umwelt auf: die braunen Boote, die bunten Trikots, die brausende Tribüne. Vier Jahre gab es nichts außer Trai­ning, Regattareisen. Alle Diskussionen kreisten immer nur um Rennzeiten, Einstellzeiten, Formschwankungen, Trainings­pensum, Bootstrimmung, Hebelverhältnisse, Wind­richtung vorm Rennen, Ernährung, Taktik, Strategie. Krafttraining und Lauftraining, Gletscherhochtouren selbst im Winter. Der Olym­piasieg – Höhepunkt und Erfüllung eines „mythischen“ Traums: „Der Achter – das ist die Mannschaft an sich“: Der „Deutsch­landachter“ war geboren.