Partizipation und Menschenbild im Reggio Emilia Approach

Partizipation und Menschenbild im Reggio Emilia Approach
Produktnr.: ISBN 978-3-89733-421-2
Verfügbarkeit: Vorrätig
Preis: 9,90€
Preis ohne Steuer: 9,25€
Menge:     - ODER -   Auf meinen Wunschzettel
Neuer Vergleich

Sonja Dorsch
Partizipation und Menschenbild im Reggio Emilia Approach
Bedeutung und Wirkungszusammenhänge
Frühkindliche inklusive Bildung Band 4
2017; 59 Seiten
ISSN 2196-0062
ISBN 978-3-89733-421-2

Partizipation gilt in frühpädagogischen Diskursen als Schlüs­sel für Bildungsprozesse, Demokratie, Resilienz, Kin­derschutz und gesellschaftliches Engagement. Parti­zipation steht zudem in einem engen Zusammenhang mit Inklusion, da Inklusion anstrebt, Partizipation für alle zu ermöglichen und vorhandene Barrieren abzubauen. In diesem Zusammenhang ist es interessant, das Ver­ständnis von Partizipation im Reggio Emilia Approach ge­nauer zu betrachten. Denn er scheint sich weltweit in seiner besonderen Form von anderen Ansätzen abzu­heben, was sich auch in den Projekten zeigt.

Sonja Dorsch hat an der Hochschule Fulda „Frühkindliche inklusive Bildung“ studiert. Zuvor hat sie eine mehrjährige Tätigkeit als Krankenschwester in der Neurologie und am­bulanten Heimbeatmung ausgeübt. Zurzeit arbeitet sie in ei­nem inklusiven Zentrum für Kinder und Familien in Seeheim-Jugenheim.

Powered By OpenCart
projektverlag © 2017