"Jenseits des Alltags" - Anleitung zum sozialästhetischen Handeln in der pädagogischen Praxis

"Jenseits des Alltags" - Anleitung zum sozialästhetischen Handeln in der pädagogischen Praxis
Produktnr.: ISBN 978-3-89733-194-5
Verfügbarkeit: Vorrätig
Preis: 21,00€
Preis ohne Steuer: 19,63€
Menge:     - ODER -   Auf meinen Wunschzettel
Neuer Vergleich

Theo Eckmann/Christine Demmer:
"Jenseits des Alltags" - Anleitung zum sozialästhetischen Handeln in der pädagogischen Praxis
Beiträge zur Sozialästhetik, Band 10
© 2009; 428 S.;
ISSN 1611-1893; ISBN 978-3-89733-194-5

Zwischen der heilpädagogischen Jugendhilfeeinrichtung "Der Sommerberg", AWO Betriebsgesellschaft mbH und der Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft besteht eine über Jahre gewachsene Partnerschaft zur Umsetzung sozialästhetischer Konzepte in der Kinder- und Jugendhilfe. Unter dem Titel "Jenseits des Alltags" finden regelmäßig gemeinsame Projekte im irischen Donegal statt, die als 3-wöchige erlebnispädagogische Angebote konzipiert sind. Um die Wirksamkeit dieser Kurzzeitinterventionen zu dokumentieren, hat die Stiftung einen Forschungsauftrag vergeben, der den Spuren der Projekte in der Biografie der Jugendlichen nachgeht. Der vorliegende Band stellt diesen Forschungsbericht in einen Kontext mit verschiedenen weiteren Beiträgen, die zusammen einen vielseitigen Blick auf Hintergründe, Konzeption, Wirkfaktoren und Rahmenbedingungen dieser Irlandprojekte werfen. Entstanden ist so ein vielfältiges Informations- und Inspirations-Handbuch, das erstmals die Erfahrung aus 10 Jahren Projekttätigkeit in einer "Anleitung zum sozialästhetischen Handeln" Zusammenfasst.