Im Labyrinth der Pflegelehrerausbildung

Im Labyrinth der Pflegelehrerausbildung
Produktnr.: ISBN 978-89733-137-2
Verfügbarkeit: Nicht mehr lieferbar!
Preis: 14,50€
Preis ohne Steuer: 13,55€
Menge:     - ODER -   Auf meinen Wunschzettel
Neuer Vergleich

Andreas Mäteling: 
Im Labyrinth der Pflegelehrerausbildung
Eine Bestandsanalyse unter besonderer Berücksichtigung der Bundesländer
Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen
Dortmunder Beiträge zur Pädagogik, Band 38
2006; 137 S.;
ISSN 1437-4889
ISBN 978-89733-137-2

Dieses Buch greift das seit mehreren Jahrzehnten intensiv diskutierte Problem der Sonderstellung der beruflichen Bildung in der "Pflege" auf, hier speziell die strukturelle Inkompatibilität der Lehrerausbildung im Vergleich mit der Lehrerausbildung für das öffentliche berufliche Schulwesen.
Als Resultat fehlender einheitlicher Standards sind eine Intransparenz und weit verbreitete Orientierungslosigkeit festzustellen.

Im Zentrum der vorliegenden Arbeit stehen eine Bestandsaufnahme zur Pflegelehrerausbildung und ein empirisch-analytischer Vergleich ausgewählter Studiengänge. In Form einer synoptisch-komparatistischen Darstellung wird zunächst ein Vergleich der grundständigen Studiengänge zur Pflegelehrerausbildung in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen unter formal-strukturellen sowie inhaltlich-curricularen Aspekten vorgenommen. Im Anschluss daran erfolgt eine inhaltsanalytische Interpretation und Diskussion der zuvor herausgearbeiteten Heterogenitätsmerkmale.
Ziel dieser Untersuchung ist es, eine Orientierungshilfe im Labyrinth der Pflegelehrerausbildung zu bieten.