Literarischer Regionalismus in China

Literarischer Regionalismus in China
Produktnr.: ISBN 978-3-928861-85-4
Verfügbarkeit: Vorrätig
Preis: 16,36€
Preis ohne Steuer: 15,29€
Menge:     - ODER -   Auf meinen Wunschzettel
Neuer Vergleich

Anke Pieper:
Literarischer Regionalismus in China
1997; edition cathay, Bd. 29
311 S.; ISSN 0946-2325; ISBN 978-3-928861-85-4

Literarischer Regionalismus in der Volksrepublik China und in Taiwan läßt sich als wesentlicher Teil der chinesischen Identitätssuche begreifen, ausgelöst durch die Modernisierung der chinesischen Kultur seit Ende des 19. Jahrhunderts. Die systematische Darstellung der regionalistischen Literatur des 20. Jahrhunderts eröffnet eine neue Perspektive auf die chinesische Literatur und zeigt Verbindungen zum literarischen Regionalismus anderer Sprachkreise auf. Einen wichtigen Schwerpunkt bildet die xiangtu-Heimatliteratur, deren unterschiedliche Bedeutung und Entwicklung in beiden Teilen Chinas verglichen und erstmals umfassend dargestellt werden.