Traditionelle chinesische Literaturtheorie

Traditionelle chinesische Literaturtheorie
Produktnr.: ISBN 978-3-928861-77-9
Verfügbarkeit: Vorrätig
Preis: 11,25€
Preis ohne Steuer: 10,51€
Menge:     - ODER -   Auf meinen Wunschzettel
Neuer Vergleich

Li Zhaochu:
Traditionelle chinesische Literaturtheorie

Liu Xies Buch vom prächtigen Stil des Drachenschnitzens (5. Jh.)
1997; edition cathay, Vol. 25
200 Pages; ISSN 0946-2325; ISBN 978-3-928861-77-9

Liu Xies Buch vom prächtigen Stil des Drachenschnitzens (5. jh.), hier in einer Teilübersetzung der Kapitel 26-50 vorgelegt, ist die erste systematische Abhandlung über Literaturkritik und Literaturtheorie im traditionellen China in Buchform überhaupt, die in ihrer ganzen Bedeutung erst spät gewürdigt wurde. Während Kapitel 1-5 die konfuzianische Literaturdoktrin darstellen und Kapitel 6-25 die Literaturgattungen und -formen der Zeit behandeln, untersuchen Kapitel 26-49 den kreativen Prozeß selbst und die Qualitäten, die man von einem Kritiker erwartete. Das letzte Kapitel ist autobiographisch angelegt und erläutert die Gründe des Autors für die Abfassung seines Textes.
Der bekannte chinesische Germanist Li Zhaochu, der an den Universitäten Bonn und Bochum wirkte, legt hier das Ergebnis langjähriger Beschäftigung mit diesem Klassiker der chinesischen Literaturtheorie vor.