Die Frauen und die Schulen von Reggio Emilia

Die Frauen und die Schulen von Reggio Emilia
Produktnr.: ISBN 978-3-89733-442-7
Verfügbarkeit: Vorrätig
Preis: 28,90€
Preis ohne Steuer: 24,29€

Verfügbare Optionen


* Vorführrechte:

Menge:     - ODER -   Auf meinen Wunschzettel
Neuer Vergleich

Sabine Lingenauber 
Die Frauen und die Schulen von Reggio Emilia
Teil 2
dvd video
ISBN 978-3-89733-442-7

Sie kennen die Reggio-Pädagogik als pädagogischen Ansatz. Aber kennen Sie auch die Geschichte und den Beitrag der Frauen? Entdecken Sie die faszinierende Entstehungsgeschichte der „Schulen der Kindheit“. Seien Sie gespannt auf Zeitzeuginnen und auf ganz neue Einsichten: Von den selbstverwalteten „asili dell’infanzia“ an bildet das Engagement der Frauen in Reggio Emilia den Ausgangspunkt für die Entstehung einer neuen Pädagogik. Der Film eröffnet einen ganz neuen Zugang zur Geschichte des Reggio Emilia Approachs und eignet sich für die Aus-, Fort- und Weiterbildung im deutsch-, englisch- und italienischsprachigen Raum.

"Es gab einen sehr wichtigen Augenblick als die kommunalen ‚Schulen der Kindheit‘ (scuole dell’infanzia) unter Partizipation der Bevölkerung entstanden, das war der Punkt! Sonst hätten wir sie nicht gemacht, Masini hätte sie nicht gemacht, Malaguzzi hätte sie nicht gemacht und nicht einmal ich als Stadträtin (…): Weil es diesen Anstoß vom Volk gab, etwas Wunderbares, kleine Taten, in denen man richtig die Liebe spürte, mit der man etwas umsetzen wollte. So sind sie entstanden, doch in Parma und in Modena sind sie nicht so, weil es eben nicht diese treibende Kraft und diese Partizipation gegeben hat.