Inklusive Prinzipien der reggianischen Projektarbeit

Inklusive Prinzipien der reggianischen Projektarbeit
Produktnr.: ISBN 978-3-89733-338-3
Verfügbarkeit: Vorrätig
Preis: 9,90€
Preis ohne Steuer: 9,25€
Menge:     - ODER -   Auf meinen Wunschzettel
Neuer Vergleich
Manuela Vogel
Inklusive Prinzipien der reggianischen Projektarbeit
FrĂĽhkindliche inklusive Bildung, Band 1
Herausgegeben von Sabine Lingenauber
2014; 67 Seiten
ISSN 2196-0062
ISBN 978-3-89733-338-3
 
Seit einigen Jahren wird die Reggio-Pädagogik in Deutschland als reform-pädagogischer Ansatz auch mit dem Begriff der Inklusion in Verbindung gebracht, da sie die Heterogenität von Kindern in besonderer Weise berĂĽcksichtigt. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, einen genaueren Blick auf die reggianische Projektarbeit – ein fester Bestandteil der Reggio-Pädagogik – zu werfen und herauszuarbeiten, welche inklusiven Prinzipien speziell der Projektarbeit zugrunde liegen. Hierbei soll aufgezeigt werden, mit welchen Prinzipien und Vorgehensweisen es die reggianische Projektarbeit möglich macht, eine inklusive Bildung, Betreuung und Erziehung von Kindern zu gewährleisten und umzusetzen. 
 
Manuela Vogel studierte „Frühkindliche inklusive Bildung“ an der Hochschule Fulda und Germanistik sowie Romanistik an der Universität Regensburg. Sie ist als Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Universität Regensburg und als Sprachfachkraft in einer Kindertageseinrichtung tätig.