Ameisen in der Stadt

Ameisen in der Stadt
Produktnr.: ISBN 978-3-89733-409-0
Verfügbarkeit: Vorrätig
Preis: 16,80€
Preis ohne Steuer: 15,70€
Menge:     - ODER -   Auf meinen Wunschzettel
Neuer Vergleich

Friedrich Grotjahn
Ameisen in der Stadt
Roman
2016; 163 Seiten
ISBN 978-3-89733-
409-0

Plötzlich ist der Direktor nicht mehr zu sehen, ist zu Boden gegangen, kommt an der Seite seines Pults hervorgekrochen, krabbelt durch den Mittelgang dem Ausgang zu. Frau Meyer an der Tür lässt ihn hinaus.

Dies ist die Geschichte des SS-Mannes Karl Stiefel, der Ameisen züchtete. Sie wird erzählt von seiner Geburt bis zu seiner Resignation. In diese Geschichte ist eine zweite Ebene hineingeschoben. Sie beschreibt episodenhaft einige der Umtriebe der Ameisen in der Stadt. Zuerst sind das eher harmlose Überfälle, am Ende lebensgefährdende Aktionen. Karl Stiefel könnte zufrieden sein. Nur: Wohin wird das alles noch führen?

 

Friedrich Grotjahn *1935 in Hary/Niedersachsen, lebt und arbeitet in Bochum/Nordrhein-Westfalen

Studium evangelische Theologie. Gemeinde- und Studentenpfarrer in Hannover, Salzgitter und Braunschweig. 1973-82 Generalsekretär der Evangelischen Studentengemeinden in der Bundesrepublik Deutschland und Berlin/West mit Sitz in Stuttgart. 1984-86 Leitender Mitarbeiter der „Hardanger Months“, eines Bildungsprojekts des Christlichen Studentenweltbundes (WSCF) für Studenten aus aller Welt, in Lofthus/Norwegen. Seit dem Ausscheiden aus dem kirchlichen Dienst, Arbeit als Hörfunk- und Buchautor, zwischenzeitlich als Zeitschriftenredakteur (1991-1995: „Evangelische Aspekte“) und immer wieder als Literaturpädagoge.

Arbeitsgebiete: Prosa, Hörfunkfeature, Rezension. Seit 1993 Mitglied im Verband Deutscher Schriftsteller (VS) und seit 2009 Mitglied in der „Kogge“.

 

Powered By OpenCart
projektverlag © 2017