Glaube als Passion

Glaube als Passion
Produktnr.: ISBN 978-3-89733-448–9
Verfügbarkeit: Vorrätig
Preis: 12,80€
Preis ohne Steuer: 11,96€
Menge:     - ODER -   Auf meinen Wunschzettel
Neuer Vergleich
Torsten Reters
Glaube als Passion
Zur Funktion der Religion fĂĽr Seele und Gesellschaft
2018; 130 Seiten
ISBN 978-3-89733-448–9
 
Wahrer Glaube entzieht sich der wissenschaftlichen Überprüfbarkeit. Das Reich Gottes ist auf eine spirituelle Transzendenz – auf einen Gott der Werte und des Sinns – bezogen. Wahre Religion zielt auf die mystische Erfahrung des Eins-Seins mit Gott und auf das Erkennen des Eingebunden-Seins in die Schöpfung. Die Trennung der Erkenntniswege von Glauben (Religion) und Vernunft (Wissenschaft) muss beachtet werden, um die Gefahren einer „totalen Religion“ von Bewusstsein und Gesellschaft fern zu halten.

Niklas Luhmann schrieb diesbezüglich in einem persönlichen Brief (Bielefeld, 19.6.1995): „Würde ich dieses Thema weiterbehandeln, würde es wohl um die Frage gehen, mit welchen Erfolgschancen Funktionssysteme (…) in Bereiche übergreifen können, die unter modernen Bedingungen an sich autonom konstituiert sind.“
Der „Virus des Religiösen“ kann gefährliche Dysfunktionen in Seele und Gesellschaft auslösen: Derartige spirituelle „Kurzschlüsse“ bringen uns um die Errungenschaften der Moderne. Und: Sie verhindern die Entfaltung des humanistischen Potentials eines religiösen Welt-Ethos für Gläubige und Ungläubige. Wer das vergisst, läuft Gefahr, dem Teufel (in der Maske Gottes) auf den Leim zu gehen!


​Dr. phil. Torsten Reters, Jahrgang 1964, Studium der Geschichte und der Ev. Theologie, der Pädagogik und der Soziologie an der Universität Dortmund. Reters beschäftigt sich in der Erwachsenenbildung, als Lyriker, usstellungsmacher und Publizist mit den Themen der Zweisamkeit, der Kultur- und Mentalitätsgeschichte sowie mit Fragen der Lebenskunst. Der Autor stellt seine Gedanken zur Lebens- und Beziehungsgestaltung in Seminaren und Vortragsveranstaltungen in ganz Deutschland sowie im TV vor. Publikationen: „Liebe, Ehe und Partnerwahl zur Zeit des Nationalsozialismus“ (1997), „Das geheimnisvolle 1 x 1 der Liebe“ (1998), „Wie unsere Liebe gelingt?“ (2004), „Wie dein Leben gelingt!“ (2010), „Geld oder Seele?“ (2013), „Das geheimnisvolle 1 x 1 der Lebenskunst“ (2015).