Binnendifferenzierung im Englischunterricht

Binnendifferenzierung im Englischunterricht
Produktnr.: ISBN 978-3-89733-365-9
Verfügbarkeit: Vorrätig
Preis: 32,80€
Preis ohne Steuer: 30,65€
Menge:     - ODER -   Auf meinen Wunschzettel
Neuer Vergleich
Meike Strohn 
Binnendifferenzierung im Englischunterricht
Die Lehrerperspektive 
Bochumer Beiträge zur bildungswissenschaftlichen
und 
fachdidaktischen Theorie 
und Forschung, Band 6 
544 S.; 
ISSN 2192-4783
ISBN 978-3-89733-365-9
 
Der Begriff Binnendifferenzierung existiert bereits seit geraumer Zeit in wissen­schaftlichen Kreisen und in den Köpfen von Eng­lisch­lehrerinnen und -lehrern. In jĂĽngster Zeit haben sich einige bildungspolitische Trends ergeben, welche dem Themen­kom­plex Heterogenität, individuelle Förderung und Differenzierung wieder zu besonderer Aktualität verhelfen. Bezogen auf den Englischunterricht stellt da­bei die innere Differenzierung ein fach­didaktisch besonders relevantes Konzept dar, das jedoch – insbesondere hinsichtlich der Lehrerperspektive – bislang nur unzureichend fachspezifisch empirisch erforscht wurde. 
Die vorliegende Studie geht daher der Frage nach, welche sub­jektiven didakti­schen Theorien Englischlehrkräfte in Bezug auf das Thema Binnendifferenzierung im Englischunterricht haben. Anhand der zu diesem Zweck geführten qualitativen Interviews werden Gelingensbedingungen und Hinderungsgründe für den erfolg­reichen Umgang mit Heterogenität im Englischunterricht sowie mögliche Implika­tio­nen für die Lehrer(fort)bildung dar­gestellt.